Paris

In der französischen Hauptstadt könnte man mühelos Wochen in den unzähligen Museen verbringen und jeden Tag in einem anderen charmanten Straßencafé seinen Café au lait trinken. Wer sich einmal in die Atmosphäre der Stadt verliebt hat, den lässt diese Liebe nicht mehr so schnell los.

Entdecken Sie die schönsten Viertel und besten Adressen auf sechs erlebnisreichen Spaziergängen mit dem 100% Cityguide Paris. Kreativ sein in Paris ist ganz einfach mit dem DIY Travel Journal Paris und Platz für die schönsten Reiseerinnerungen bietet das DIE ZEIT Travel Journal. Das Geschenkset Auf nach Paris! enthält mit der Kombination aus 100% Cityguide Paris und Travel Journal alles, was man für ein perfektes Wochenende in Paris braucht.

Die ÎLE DE LA CITÉ mit der Kathedrale Notre-Dame ist die Wiege der Stadt. Im benachbarten QUARTIER LATIN sorgt die Sorbonne-Universität für Betriebsamkeit. Ruhe findet man im Jardin des Plantes und Jardin du Luxembourg, während SAINT-GERMAIN-DES-PRÉS mit schicken Läden, Galerien und Lokalen aufwartet.

Historische Gebäude, Denkmäler und sehenswerte Museen prägen das Bild an der Seine. Die Ufer zwischen EIFFELTURM und Musée d’Orsay sind ein einziges großes Erholungsgebiet. Auf der Anhöhe am Ende der langen Einkaufsmeile CHAMPS-ÉLYSÉES thront der Triumphbogen.

In MONTMARTRE mit seinen verwinkelten Straßen stößt man auf Sacré-Coeur, originelle Boutiquen und eine lebendige Kulturszene. Hier wird Kreativität großgeschrieben. Dagegen ist das Viertel BATIGNOLLES eine ruhige Gegend mit zahlreichen Brunchcafés.

Klassische Architektur und ruhige Plätze prägen das Gebiet rund um die RUE DES MARTYRS. Shopaholics kommen in den schönen überdachten Einkaufspassagen und in den großen Kaufhäusern an den GRANDS BOULEVARDS auf ihre Kosten. Die Gegend um LA MADELEINE ist ein Paradies für Feinschmecker.

An der RIVE DROITE sorgen das Forum Les Halles und das Centre Pompidou für Betriebsamkeit. LE MARAIS strahlt mit seinen schönen Häusern und engen Gassen, Bistros und Geschäften ein besonderes Flair aus. Auch findet man hier zahlreiche kleine Museen.

Das einstige Arbeiterviertel BELLEVILLE ist geprägt von Cafés, Geschäften und Grünanlagen. Das Viertel CANAL SAINT-MARTIN ist zum Hotspot der alternativen Szene avanciert. MÉNILMONTANT ist ein Viertel mit urigen Kneipen und dem berühmten Friedhof Père Lachaise.

Cityguide gratis Hotel buchen booking.com
Paris bestellen 100% Cityguide Reiseführer bestellen