Oslo

Wer Oslo über den Wasserweg erreicht, wird sofort vom eindrucksvollen Oslofjord auf die hübsche Hafenstadt eingestimmt. Die norwegische Hauptstadt bietet eine tolle Mischung aus historischen Bauwerken, erholsamer Natur und moderner Großstadt. Ein herrliches Ausflugsziel sind die kleinen Inseln vor der Stadt.

Entdecken Sie die schönsten Viertel und besten Adressen auf drei erlebnisreichen Spaziergängen – erhältlich als Buch 100% Oslo.

Das ZENTRUM präsentiert sich in einer bunten Mischung aus Baustilen. Da wären die mittelalterliche Festung Akershus und das moderne Hafenviertel AKER BRYGGE, von wo aus man einen herrlichen Blick auf den Oslofjord hat. Im östlichen Teil des Zentrums stehen viele Prachtbauten, im Westen liegt die Halbinsel BYGDØY mit zahlreichen Museen und üppiger Natur.

Monumentale Botschafts- und Bürogebäude prägen den Stadtteil FROGNER, indem auch der Vigelandpark liegt. Schicke Boutiquen gibt es in MAJORSTUEN. FAGERBORG lockt dagegen mit netten Kneipen und Cafés. Und in HOMANSBYEN findet man alles: schöne Parks, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten und Restaurants.

Quer durch Oslo fließt der Akerselva, dessen Ufer alte Industriegebäude säumen, zum Beispiel bei Mølla. Der am Akerselva gelegene ehemalige Arbeiterkiez GRÜNERLØKKA ist heute ein In-Viertel, in dem man gut essen, ausgehen und shoppen kann. Weiter flussabwärts befindet sich das multikulturelle Viertel GRØNLAND mit einem bunten Angebot an Läden, Restaurants, Bars, Kneipen und Clubs.

Cityguide gratis Hotel buchen booking.com
Oslo bestellen 100% Cityguide Reiseführer bestellen