Kopenhagen

Lebens- und liebenswert, so zeigt sich die dänische Hauptstadt, die sehr viel für das Wohlbefinden seiner Einwohner und der Besucher unternimmt. Hier kann man wunderbar durch die Geschäfte voller Mode, Design und Wohnaccessoires ziehen, moderne Architektur und sanierte alte Gebäude bestaunen und das entspannte dänische Lebensgefühl genießen.

Entdecken Sie die schönsten Viertel und besten Adressen auf sechs erlebnisreichen Spaziergängen – erhältlich als Buch 100% Kopenhagen.

Durch das historische ZENTRUM der Stadt mit seinen prachtvollen Gebäuden und schönen Plätzen verläuft die Strøget, Europas längste und älteste autofreie Einkaufsstraße. Gehen Sie auf die Suche nach dänischen Top-Designern oder gönnen Sie sich auf einer der vielen Terrassen einen Drink.

Nördlich des Zentrums liegt das königliche Kopenhagen mit den Schlössern AMALIENBORG und ROSENBORG. Hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten und das absolute Highlight Kopenhagens DIE KLEINE MEERJUNGFRAU, die von ihrem Felsen auf das Wasser blickt.

In dem alten Zentrum Kopenhagens, SLOTSHOLMEN, wird heute über Politik und Wirtschaft entschieden. Doch hier sind auch viele Museen zu Hause. In CHRISTIANSHAVN kann man wunderbar durch die alternative Freistadt Christiania schlendern, die von ehemaligen Hausbesetzern gegründet wurde.

ØSTERBRO ist ein Viertel mit prächtigen Wohnhäusern und breiten Straßen, mit schönen Geschäften und netten Restaurants. Entlang der Seen kann man herrlich spazieren gehen. NØRREBRO ist multikulturell, mit vielen originellen Shops. Absolut sehenswert: der Friedhof Assistens Kirkegård.

In FREDERIKSBERG gibt es viele schicke Villen, ausgefallene Geschäfte und gute Restaurants. VESTERBRO ist ein ehemaliges Arbeiterviertel, in dem sich inzwischen viele Designer, Künstler und tolle Bars angesiedelt haben.

Tipp: Kopenhagen kann man wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.

Cityguide gratis Hotel buchen booking.com
Kopenhagen bestellen 100% Cityguide Reiseführer bestellen