Brüssel

Die Hauptstadt Belgiens ist eine pulsierende Metropole, in der über 200 Nationalitäten leben. Als Besucher kann man sich auf eine Stadt freuen, in der kulturell, architektonisch und gastronomisch viel geboten wird.

Entdecken Sie die schönsten Viertel und besten Adressen auf sechs erlebnisreichen Spaziergängen – erhältlich als Buch 100% Brüssel.

Das lebhafte ZENTRUM mit seinen vielen verwinkelten Gassen gehört zum ersten Brüsselbesuch dazu. Dort befinden sich bekannte Sehenswürdigkeiten wie der Große Markt und das Manneken Pis. Wer Zeit hat, sollte auch das gemütliche Viertel SINT-KATELIJNE (Sainte-Catherine) besichtigen.

Das schicke ZAVEL(Sablon-)VIERTEL im Südwesten Brüssels wird geprägt von Antiquitätenläden, Galerien für zeitgenössische Kunst und Luxusrestaurants. Bunt und gemütlich zeigt sich im Gegensatz dazu der unmittelbar benachbarte Stadtteil MAROLLEN, in dem vor allem der tägliche Flohmarkt am Vossenplein viele Besucher anzieht.

Das alte Migrantenviertel SINT-GILLIS ist bekannt für seine lockere Atmosphäre, gleichzeitig ist es auch ein Mekka für Architekturliebhaber, die das Viertel wegen der vielen Jugendstilbauten schätzen. Nur wenige Meter von Sint-Gillis entfernt kann man auf dem BRUGMANNPLEIN (Place Brugmann) den Jetset beobachten.

Architekturfans sollten sich zudem ELSENE nicht entgehen lassen. Das Viertel ist vor allem bei den Einheimischen zum wohnen, einkaufen und ausgehen sehr beliebt. Die Louizalaan teilt Elsene in das flämischsprachige Flagey-Viertel und das französischsprachige Szeneviertel Châtelain.

Natürlich sollte man sich auch einmal das EUROPAVIERTEL mit den EU-Institutionen und den edlen Läden und Restaurants ansehen. Aber: hier ist es nur an Werktagen interessant. Am Wochenende ist die Gegend ausgestorben und gleicht einer Geisterstadt.

In KUNSTBERG und SINT-BONIFAAS liegen die meisten, teils sehr bedeutenden Sehenswürdigkeiten: der Königspalast, das neue Magritte-Museum, das Palais des Beaux-Arts und die Kathedrale, in der die Trauungen und Trauerfeiern der Königsfamilie stattfinden. Wer Brüssel schon etwas kennt, sollte sich das afrikanische Viertel MATONAGE nicht entgehen lassen.

 

Cityguide gratis Hotel buchen booking.com
Brüssel bestellen 100% Cityguide Reiseführer bestellen