Besuchen Sie das Kenwood House und Hempstead Heath

01 Jan Besuchen Sie das Kenwood House und Hempstead Heath

Beginnen Sie das neue Jahr mit einem ausgiebigen Spaziergang durch Hempstead Heath und besuchen Sie das Kenwood House. Das ehemalige Herrenhaus wurde im 17. Jahrhundert für William Murray, dem 1. Earl of Mansfield umgebaut. Hier lebte er mit seiner Familie und seiner Nichte Dido Belle, über die 2014 der Film „Belle“ erschienen ist. Die Gemäldesammlung im Kenwood House ist beeindruckend, zu ihr gehören Werke von Rembrandt van Rijn, Frans Hals und Johannes Vermeer. Am ersten Sonntag im Monat, dem Family First Sunday, finden hier Führungen und Workshops für die ganze Familie statt. Dann können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und selbst ein Meisterwerk entwerfen. Zu dem Anwesen gehört auch ein englischer Park mit einer Skulpturensammlung. Aber auch der angrenzende Park Hempstead Heath ist ein unbedingtes Muss. Hier können Sie herrlich die Seele baumeln lassen und von den Hügeln aus die wunderbare Sicht über die Stadt genießen.

 

Hampstead Lane, NW3 7JR

http://www.english-heritage.org.uk/daysout/properties/kenwood/

Foto: copyright English Heritage

No Comments

Post A Comment